{Frischlackiert Challenge} Colorblocking

Besser spät..

als nie, beginne ich nun auch mit der Frischlackiert Challenge. Denn es ist wieder Oktober und das heißt einen Monat Nail Challenge mit Steffi! Das erste Thema – Smoke Nails, habe ich mal gekonnt ausgesetzt, bevor ich da total deprimiert vor sitze 😉 Aber ab nun versuche ich auch mitzumachen.

Colorblocking

Das Thema der Woche heißt „Colorblocking“. Dabei geht es darum verschieden Farben miteinander zu kombinieren und diese dabei auf größeren Flächen zu lackieren – Steffi selbst beschreibt das Thema hier genauer. Eine Variante des Colorblockings habe ich bereits in diesem Post gezeigt. Heute gibt es Variante mit Cut Out. Allerdings nicht so knallig wie Steffi es „verlangt“ ;p

Ich wollte etwas dunkles mit was knalligem kombinieren, also gar nicht so sehr entgegen Steffis Themenbeschreibung 😀

Ich habe zunächst einen geraden Klebestreifen auf den nackten Nagel geklebt, einen Basecoat zieht man sich oft zu leicht ab, deswegen habe ich darauf verzichtet – so entsteht das sogenannte Cut Out Design, dabei bleibt eine Fläche des Nagels frei von Lack.

Zum Nagelbett hin habe ich boys for butler! von Anny lackiert, ein wirklich toller dunkler Ton, irgendwo zwischen Lila und Braun? Swatches von dem Lack gibt es in diesem Post 😉 Auf die Nagelspitze kam der herrlich pinke funny face von Essie, Swatches dazu gibt es hier 😀

Zum Abschluss wie immer der Moyou Topcoat damit alles an Ort und Stelle bleibt 😉

 

Wie findet ihr die zweifarbige Colorcombi? 😉

2 thoughts on “{Frischlackiert Challenge} Colorblocking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.