{Lackiert} Picture Polish – Solar Flare

Hello Autumn.

Okay ich gebe es zu, ich bin immer vieeel zu spät dran mit Posts dieser Art! Die Blätter an den Bäumen sind bereits tiefrot, sofern sie überhaupt noch hängen, die Tage werden kürzer, die Abende dunkler, die Menschen fangen an sich in ihre dicken Pullis und Schals einzumurmeln und in manchen Teilen fiel schon der erste Schnee. Bevor wir nun gänzlich in den Winterschlaf fallen, genießen wir doch noch einen Moment die herbstlichen Farben mit dem heutigen Lack.

Solar Flare von Picture Polish ist ein hauptsächlich oranger Multichromer Lack. Er changiert zwischen Gelb, Weinrot, Kupfer, Orange und ein ganz kleines bisschen auch grün. Die Lackiereigenschaften sind okay, ich habe zwei Schichten auf einer schwarzen Base lackiert damit es auch wirklich deckend wird.

Zusätzlich enthält der Lack noch holografischen Glitzer. Er schimmert dadurch im Sonnenlicht wie eine bunte Disco Kugel, aber wie es typisch ist für den Herbst war leider kaum Sonne da 🙁

Die ganzen Facetten des Lackes kann man kaum einfangen. Je nach Lichteinfall wirkt er plötzlich ganz anders. Ich wurde auch diverse Male auf den Lack angesprochen, und das erstaunlicherweise von Männern! 😀

Damit verabschiede ich den Herbst und freue mich auf einen hoffentlich weißen Winter! 🙂

Gefällt euch Solar Flare?

8 thoughts on “{Lackiert} Picture Polish – Solar Flare

  1. OH HALLO bist du schön *_* Mir war gar nicht bewusst dass PP so eine Schönheit hat(te?).
    und falls es dich tröstet: Ich bin auch viel zu spät mit den Herbstfarben, ich hab mir jetzt für den Winter ne Liste gemacht, welche Farben ich unbedingt zeigen will. Sonst krieg ich das wieder nicht hin *lach*

    1. Hatte leider! Das war aus einer Kollektion. Sehr schade, denn der Lack ist wirklich eine Granate ♥ Und das mit der Liste ist wirklich schlaue! Vielleicht sollte ich das auch machen 😉

  2. Richtig tolle Bilder.
    Solar Flare war damals allerdings der einzige aus der Reihe, den ich mir nicht gekauft habe 😀 Dir steht er aber ausgezeichnet 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.