Linettes – Batman’s saying

Puhh, bereits vor einiger Zeit habe ich euch meine ersten linettes gezeigt. Kurz darauf bekam ich noch ein kleines Päckchen mit den Batman’s saying* Stickern.
Ich habe nun eine Weile gebraucht sie mal zu benutzen, erst fehlte mir die Muse, dann die Zeit, dann waren die Nägel zu kurz. Eine Menge Dinge die mich gehindert haben. Dabei fand ich den Comic Look bereits auf den ersten Blick total cool!
Jetzt kam ich aber endlich dazu die Nagelfolien zu benutzen. Ich habe sie mit schlicht-schwarzem Lack kombiniert und dann auf Daumen, Mittel- und Ringfinger die linettes geklebt. Es funktionierte schon besser als die letzten Male, ein paar Falten haben sich dennoch gebildet. Allerdings habe ich diesmal die wirklich passenden Größen gefunden! So sieht es schon direkt viel besser aus.
Die Folien gefallen mir wirklich ausgesprochen gut! Ich finde den Look wirklich cool und finde es ist ein tolles Design, Freihand würde ich mich da einfach nie dran trauen.
Wie findet ihr das Design? Mögt ihr den Comic Look? 🙂

Picture Polish – Big Bang

Okay die Metapher ist vielleicht nicht ganz gut, aber doch irgendwie lustig in meinem abendlichen Kopf – ich habe nämlich heute Geburtstag und dazu gibt es BIG BANG von Picture Polish. So ein großer Knall muss es damals auch für meine Eltern gewesen sein – und das auch die ganzen 19 Jahre bis jetzt 😀
Außerdem bringt dieser Geburtstag noch mehr große KnallsKnälleKnallen (? klingt alles komisch) mit sich, dazu bald mehr.

Nun erstmal zu diesem Schmuckstück den ich nicht einfangen konnte. Big Bang deckt in 2 Schichten in gewohnter PP-Lackiermanier perfekt. Die tolle Blurple Base ist vollgespickt mit Holosplittern und bunten Flakies. Die Oberfläche wird trotzdem schön glatt und glänzend (ihr seht ihn hier mit Topcoat). Die Flakies sind zwar ein bisschen schüchtern – aber trotzdem wunderschön ♥

Wenige schnelle Worte heute aber der Lack ist ja auch ohne wahnsinnig schön oder? :))
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Born Pretty – 221 Chameleon

Heute habe ich so einen Augenschmaus für euch! Ich bin ganz aufgeregt während ich das hier schreibe, weil ich das – als ich ihn mir aussuchte – nie erwartet hätte!
Aber von vorne, vor einer Weile schrieb mir Claire vom Nur Besten Shop ob ich nicht ein paar der Nail Art Artikel testen mag – genauso wie schon bei Born Pretty Store (Nur Besten ist der deutsche Tochterableger vom BPS) sagte ich dazu natürlich nicht nein!
Ich wollte diesmal auch unbedingt einen Lack testen und blätterte da so durch die Chameleon Lacke.. Ich entschied mich letzendlich für die Nummer 221* – der pinke Vertreter der Reihe. Enthalten sind in dem Lack 10ml, momentan könnt ihr ihn für 11,44€ ergattern – normalerweise müsst ihr stolze 14,30€ dafür hinblättern. Damit ist er nicht ganz günstig – aber was ihr dafür bekommt.. Der pure Wahnsinn!

Wir fangen mal langsam an. Lackiert habe ich übrigens 1 Schicht schwarz und darüber 1 Schicht der 221 – welche super schnell getrocknet ist! Die Bilder sind mit Topcoat, alleine glänzt der Lack aber auch ganz gut 🙂
Die dominanteste Farbe ist das Pink was ihr oben seht. In Echt ist es manchmal noch ein wenig intensiver und leuchtender, aber das obige kommt schon gut hin.
Changieren tut der Lack dann in so vielen Farben – ich versuche mal sie aufzulisten:
Pink – leichtes Lila – Dunkel-/Kaminrot – Dunkelorange – Braunorange – Gelbgrün – Grün
Ein reines Spektakel sage ich euch! Wie ihr merkt bin ich begeistert, deswegen konnte ich mich mit den Bildern nicht zurück halten und habe jetzt eine kleine Flut für euch mit großen Bilder – festhalten bitte! 😉

Ja und dann, saß ich auf der Arbeit und die Sonne kam raus. Und ich hielt meine Finger in die Sonne… und… BÄM! Da kam ein Schimmer raus! Der Lack wurde intensiv Lila mit einem genialen leuchtenden pinken Schimmer und es war komplett um mich geschehen (nicht, dass das nicht vorher schon der Fall war ;p). Das meine Kamera damit dann aber auch komplett überfordert war versteht sich wohl von selbst, man erkennt es aber trotzdem ganz gut:

So. Sabber. Wer hat es geschafft? Endlich wieder ein wortreicher und bilderreicher Post! Aber zu diesem Lack, puhh ich könnte immer noch stundenlang Lobeshymnen schreiben ♥♥♥
Wie gesagt, ist der Preis nicht grad BPS-gewohnt, aber er ist es meiner Meinung nach definitiv wert!
Und nun, was sagt ihr? Wie findet ihr den Lack und was sagt ihr zu dem Preis – OK oder zu teuer?

Glitzerapfel

Ja, die letzten Tage hatte ich endlich mal wieder Lust was zu lackieren und meine Nägel ein bisschen hübscher zu machen! Als ich dann so meine Gedanken schweifen lies fiel mir ein altes Design wieder ein, was mir damals so gut gefallen hat dass ich es unbedingt nochmal machen wollte!

In letzter Zeit wars hier leider ein wenig dunkel auf dem Blog, somit dachte ich mir muss hier mal wieder mehr Farbe rein! Kurz vor knapp reich ich also nochmal einen Beitrag zur „Wir lackieren…“ Aktion von Lotte und Tine ein.
Lackiert habe ich diesmal dafür den Klassiker schlechthin von Essie – Mint Candy Apple!

Der Glitzer ist der gleiche wie 2014, vom BornPretty Store. Mit dem Wachsmalstift ebenfalls aus dem Laden geht das Platzieren zudem super schnell und einfach! Der geniale Glanz kommt vom Gel Topcoat von Sophin.

Der Glitzer ist so toll! Und ganz ehrlich, was gibt es besseres als Mint?! 😀
Macht’s euch fein, mein letzter Tag in Hamburg für 5 Wochen bricht nun an und ich habe noch einiges zu tun. Ich freue mich wenn ihr meine Reise bei Instagram verfolgt! 🙂