{Nailsreloaded Challenge} Glitter Sandwich

Hallo ihr Lieben!
Gestern ging es bei der Nailsreloaded Challenge weiter mit dem nächsten Thema: Glitter Sandwich.
Dabei geht es darum, den Glitzer durch schichten mit einem sheeren Lack abzumildern und so einen Effekt zu erschaffen, in dem der Glitter ein wenig versinkt – sodass die verschiedenen Schichten verschieden sichtbar sind.
Lackiert habe ich erst eine Peel Off Base – sicher ist sicher, selbst wenn ich keinen groben Glitzer benutzt habe. Darüber habe ich dann zunächst mit merry-go-round von P2 (aus der Gloss goes NEON Reihe) eine Schicht lackiert, bevor ich die erste Schicht Glitzer mit Diamond Glitter von Barry M lackiert habe.
Es ging dann abwechselnd weiter bis ich von jedem Lack drei Schichten auf den Nägeln hatte – man kann es natürlich auch mit jeweils zwei machen, das ist ja jedem nach Belieben überlassen!
Ich habe für den Glanz noch einen Topcoat lackiert – damit waren es dann sieben ! Schichten auf meinen Nägeln 😀 Zum Glück trockneten alle beteiligten Lacke wirklich schnell sodass ich nicht lange handlungsunfähig war 🙂
Wenn man ganz genau hinschaut sieht man, wie einige Glitterteile vom P2-Lack so verdeckt werden, dass sie gar nicht mehr wirklich holografisch sind, andere wiederum schon. Genau das ist der Effekt, den ein Glitter Sandwich erfüllen soll!
Anfangs war ich gar nicht angetan von dem Look, aber gerade auf den Bildern gefällt mir das total gut! Dieser versunkene Effekt ist einfach wahnsinnig schön 🙂
Bald ist die Challenge schon vorbei und ich habe bereits bei fast allen Themen mitgemacht – ich hoffe das letzte schaffe ich auch noch! :p
Wie findet ihr den Effekt vom Glitter Sandwich? Mögt ihr diese Art von „Design“? 😉

{Nailsreloaded Challenge} Glitter Gradient

Und weiter geht es mit dem 4. Thema der Nailsreloaded challenge, Halbzeit! 😉
Das heutige Thema ist glitter gradient – ich mag diese Art von Designs sehr gerne, auch wenn ich es viel zu selten mache 😀
Da ich extreme Kieferschmerzen habe gibt es heute einfach nur einen kurzen Post mit den Bildern 🙂
Lackiert habe ich zwei Schichten Urban Jungle von essie und diesen einen Tag trocknen lassen. Darauf habe ich dann mit den geraden Streifen von Svenja und King von F.U.N. Lacquer ein glitter gradient lackkiert. 
Ich packe mich jetzt ins Bett und hoffe dass die Schmerzen schnell wieder weg gehen..
Wie gefällt euch mein kleine Design? 🙂
Habt einen super Start in die neue Woche!

Essie – Chinchilly & Jiggle Hi Jiggle Low

Schönen 2. Advent ihr Lieben!
Ich hatte eigentlich gehofft ich kriege so langsam Lust auf weihnachtliche Designs – mehr als eine kleine Creme – Glitzerlack Kombi war aber bisher nicht drin. Mal sehen ob meine Nur Besten Bestellung mit den Weihnachtsplatten noch rechtzeitig kommt – dann wirds auch noch festlicher.
Nun aber erstmal zu den heutigen Nägeln.
Lackiert habe ich 2 Schichten chinchilly von Essie – wenn ich mich recht entsinne mein erster Lack von Essie! Und als kleinen Akzent Jiggle Hi Jiggle Low welchen ich mattiert habe.
Ursprünglich war mein Plan noch Vinyls zu benutzen, allerdings war ich dann vom Lernen so bedient dass ich keine Lust mehr hatte 😀
Also habe ich mich für die schlichte Kombi entschieden aus mattem Glitzerlack und glänzendem Cremelack 🙂
Ich finde die Kombi wirklich toll. Und ein ganz kleines bisschen weihnachtlich ist sie ja vielleicht auch oder was meint ihr? 🙂

Maybelline – Bouquet

Heute finde ich zwar meine Bilder nicht ganz so gelungen, möchte euch aber trotzdem mein kleines Toppergradient zeigen. Der Topper um den es heute geht ist, wie der Titel des Posts schon verrät. Bouquet von Maybelline aus der Rebel Bouquet Edition. Den habe ich euch hier bereits einmal gezeigt, musste ihn aber unbedingt nochmal aus der Ecke kramen 🙂

Lackiert habe ich erst zwei Schichten von dem tollen Boys for Butler! von Anny – die Farbe finde ich einfach so so toll!
Darüber habe ich dann mit einem Make Up Schwämmchen ein bisschen von Bouquet an die Spitzen meiner Nägel getupft. Um das Ganze dann ein wenig zu glätten habe ich den GELista Topcoat von Anny benutzt – ich finde die Trocknung und den Glanz super 🙂
Und weil auch dieser Lack wieder super zur Wir lackieren..! Aktion von Lotte und Steffi passt mache ich da natürlich auch wieder mit 🙂

Wie gefällt euch das kleine Gradient? Habt ihr den Lack damals erwischen können? 🙂
Startet gut in die neue Woche ihr Lieben! 🙂

Glitzerapfel

Ja, die letzten Tage hatte ich endlich mal wieder Lust was zu lackieren und meine Nägel ein bisschen hübscher zu machen! Als ich dann so meine Gedanken schweifen lies fiel mir ein altes Design wieder ein, was mir damals so gut gefallen hat dass ich es unbedingt nochmal machen wollte!

In letzter Zeit wars hier leider ein wenig dunkel auf dem Blog, somit dachte ich mir muss hier mal wieder mehr Farbe rein! Kurz vor knapp reich ich also nochmal einen Beitrag zur „Wir lackieren…“ Aktion von Lotte und Tine ein.
Lackiert habe ich diesmal dafür den Klassiker schlechthin von Essie – Mint Candy Apple!

Der Glitzer ist der gleiche wie 2014, vom BornPretty Store. Mit dem Wachsmalstift ebenfalls aus dem Laden geht das Platzieren zudem super schnell und einfach! Der geniale Glanz kommt vom Gel Topcoat von Sophin.

Der Glitzer ist so toll! Und ganz ehrlich, was gibt es besseres als Mint?! 😀
Macht’s euch fein, mein letzter Tag in Hamburg für 5 Wochen bricht nun an und ich habe noch einiges zu tun. Ich freue mich wenn ihr meine Reise bei Instagram verfolgt! 🙂