{Sticker & Gewinnspiel} Sticker Gigant – Gold Granit

Herzlich Willkommen auf meinem WordPress Blog ihr Lieben ♥

Ja ich habe den Schritt gewagt und mich dafür entschieden mit dem Blog zu WordPress zu wechseln. Für den Umzug habe ich mich relativ spontan entschieden als ich mit Leni und Steffi in Leipzig war. Seitdem standen die Zwei sowie die Bloggerklassentreffenmädels mir mit Tipps und Tricks zur Seite und letztlich war der Umzug wirklich easypeasy schnell gemacht! 🙂

Für den heutigen Tag habe ich mir etwas besonderes überlegt und dafür Andrea von Stickergigant angeschrieben. Ich denke mal ihr kennt die Marke? Falls nicht kennt ihr sie nach diesem Post 😉

Die Marke Stickergigant

Stickergigant wurde bereits 2010 von Andrea Richter zusammen mit ihrer Mutter gegründet. Die Idee für die Sticker kam ihr bei ihrem damaligen Job als Flugbegleiterin. Genaueres über die Entstehungsgeschichte könnt ihr hier nachlesen. Ich glaube seit letztem Jahr (?) sind die Sticker auf Instagram und allen möglichen Blogs zu sehen und werden total gehypet – und ich kann schon so viel verraten ABSOLUT zu Recht!

Read more

Linettes – Precious Decor

Heute gibt es das zweite Paket meiner Linetteswelche ich vor kurzem zugeschickt bekommen habe. Das erste Design – Criss Cross – könnt ihr euch in diesem Post nochmal anschauen 🙂
 Die zweiten Vinyls heißen Precious Decor* und ist eines der Musterdesigns im Shop welches ihr für 14€ kaufen könnt. Diesmal habe ich es auf allen 10 Nägeln angewendet. Dafür habe ich 5 Aufkleber genutzt, da diese wirklich lang genug sind um sie für zwei Nägel zu nutzen – selbst bei meinen langen Krallen gerade! Klasse 🙂

An Zeige- und Mittelfinger war es wieder ein wenig faltig, ich war aber auch wieder zu ungeduldig mit dem Anwärmen 😀 An Ring- und kleinen Finger hingegen hat es super geklappt und dementsprechend auch länger gehalten 🙂
Um den Ring- und kleinen Finger noch ein wenig erhalten zu können habe ich die restlichen Finger dann nach 2 Tagen einfach mit Lack ersetzt 🙂 Dafür habe ich den Grey Beats von Maybelline aus der Vinyl Kollektion genutzt, dieser passt meiner Meinung nach perfekt zu dem schicken Muster.

Das Ganze durfte aus Zeitmangel auch ein wenig auf meinen Nägeln bleiben. Es hat mir einfach so gut gefallen!
Wie gefällt euch meine zweite Wahl? 🙂
Habt ein schönes Wochenende!

A England – Dancing with Nureyev {Matt}

Hach, ich habe mal wieder einen Lack für euch den ich zwar schön öfter getragen habe, euch aber noch gar nicht gezeigt habe. Das möchte ich jetzt nach holen 🙂
Die Rede ist, wie der Titel ja auch schon verrät, von Dancing with Nureyev von der Marke A England.
Der Lack besitzt eine grausilberne Farbe mit grandiosem blauen Schimmer und einer ganz feinen Holoflamme. Ihr seht auf den Bildern zwei Schichten ohne Topcoat (wobei 1 bereits ausreichend ist, wenn man ordentlich lackiert).
Da ich den Lack aber wie bereits erwähnt auch schon oft getragen habe, und zwar immer glänzend, wollte ich ihn nun auch mal Matt anschmachten 🙂 Dafür habe ich diesmal den matten Topcoat von P2 verwendet – der mattiert schön und trocknet für einen matten TC schnell.

Ich bin immer wieder verliebt in den Lack! Er ist so schön und matt gefällt er mir auch wirklich gut ♥ Schade nur, dass ich die Sonnenstunden verpasst habe, so kann ich euch heute leider nur den Lack ohne die Holoflamme präsentieren.
Ich hoffe sehr es gefällt euch trotzdem 🙂
Mögt ihr die Holo-Lacke von A England genauso gerne wie ich? Besitzt ihr Dancing with Nurevey?

Mani Swap mit Jane (@foxxynails)

Neulich auf Instagram fragte Jane von foxxynails ob jemand Lust auf ein Maniswap hat, eh ja klar! Da hab ich erstmal laut geschrien bis ich nochmal ihre Bilder durchgegangen bin und komplett verzweifelt bin 😀 Aber ich habe mich trotzdem rangewagt und ein Bild ausgesucht was schon etwas älter ist.. Jane hat mein süßes Blumenstamping nachgemacht ♥
Ich habe ein Gradient aus einem alten grauen Lack von Kiko (die Nummer ist leider nicht mehr zu erkennen) und Funny Face von Essie lackiert. Darüber dann mit einem Pinsel und black is back von Essence versucht ein Muster zu entwerfen was an Janes erinnert.. Naja, ich hatte halt keine Stamping Platte da 😡

Das Design gefällt mir wirklich gut. Ich denke dass ich bald dann mal ein Gradient+Stamping drauf ausprobieren werde. So ein wirksames Bild und doch recht schnell gemacht. So wars auch mit den Linien, die sind zwar teils sehr dick, gefallen mir aber trotzdem 🙂

Wie gefällt euch das Ganze? Kennt ihr den Account von Jane schon? 🙂