{Design} Abgeblockt

Hallo meine Lieben!

Während ich auf Gran Canaria in der Sonne schlummer habe ich für euch heute noch ein Design parat. Passenderweise ist das auch ziemlich sommerlich von den Farben her 🙂

Der Basislack

Als ich mit Steffi und Leni in Leipzig auf der Beauty Forum Messe war hat uns ein Stand besonders gefesselt: der Orly Stand! Die Beiden haben glaube ich jeweils 3-mal was an diesem Stand gekauft! 😀 Ich war anfangs noch total unentschlossen und habe mich deswegen erst beim zweiten Mal für zwei Lacke entschieden.

Geworden sind es dann Cool in California und As seen on TV aus der La La Land Kollektion. Die ganze Kollektion besteht aus frischen, pastelligen Frühlingsfarben. Cool in California zeige ich euch demnächst noch, heute soll es erstmal um As seen on TV gehen.

Read more

Mani Swap mit Jane (@foxxynails)

Neulich auf Instagram fragte Jane von foxxynails ob jemand Lust auf ein Maniswap hat, eh ja klar! Da hab ich erstmal laut geschrien bis ich nochmal ihre Bilder durchgegangen bin und komplett verzweifelt bin 😀 Aber ich habe mich trotzdem rangewagt und ein Bild ausgesucht was schon etwas älter ist.. Jane hat mein süßes Blumenstamping nachgemacht ♥
Ich habe ein Gradient aus einem alten grauen Lack von Kiko (die Nummer ist leider nicht mehr zu erkennen) und Funny Face von Essie lackiert. Darüber dann mit einem Pinsel und black is back von Essence versucht ein Muster zu entwerfen was an Janes erinnert.. Naja, ich hatte halt keine Stamping Platte da 😡

Das Design gefällt mir wirklich gut. Ich denke dass ich bald dann mal ein Gradient+Stamping drauf ausprobieren werde. So ein wirksames Bild und doch recht schnell gemacht. So wars auch mit den Linien, die sind zwar teils sehr dick, gefallen mir aber trotzdem 🙂

Wie gefällt euch das Ganze? Kennt ihr den Account von Jane schon? 🙂

The little Snownicorn

Ich erzählte Samstag ja bereits dass es noch einen weiteren Beitrag zu den Gedankensplittern gibt. Dieser hier ist wohl auch mein Liebster 😉 Wie kamen wir überhaupt auf Frozen? Ja natürlich erstmal durch die Jahreszeit, aber tatsächlich auch durch den Disney Film der so beliebt ist. Wie oft ich den schon geguckt habe! Und mein absoluter Favoritencharakter ist Olaf  ‚cause „some people are worth melting for“ ♥

Er ist es also wirklich wert mal auf meine Nägel zu gelangen. Und das habe ich dann – wie ihr seht – mal versucht! Ich habe es erst auf einer Folie gepinselt, mit Topcoat überlackiert und dann quasi wie ein Decal abgezogen und auf den Nagel gebracht 🙂

Der passende Snowman-Topper stammt von meiner lieben Mel die mir doch tatsächlich einfach so ein kleines Wichtelpaket geschickt hat und mir damit wirklich eine große Freude gemacht hat! ♥

Wie gefällt euch mein kleiner Olaf? ♥ Mögt ihr den Film „Frozen“/“Die Eiskönigin“?

PS: Versteht jemand von euch den Posttitel? 😉

Let’s talk about ..

..Mint baby 😉

Wie bereits vor ein paar Wochen erwähnt habe ich mal einen Mint-Dupetest vorbereitet. Dass Mint eine meiner liebsten Farben ist, wissen vielleicht einige von euch. Dass sich da dann so ein paar Nuancen ansammeln ist ja klar 😉 Ich möchte euch heute, nochmal passend zum neuen Gedankensplitter Thema, einen Vergleich von 6 verschiedenen Lacken zeigen 🙂

Von links nach rechts seht ihr hier: Essie – Mint Candy Apple, Nails ohne Namen, Sophin – Nr 54, Kiko – 636, Artdeco – 832, und P2 – Minty Mademoiselle. Wie ihr vielleicht oben seht, sehen sich immer zwei Lacke recht ähnlich, genau gleich scheint aber keiner von ihnen 😉

Das erste Pärchen sind der Klassiker von Essie und Minty Mademoiselle. Sie sind die eher blaustichigen in der Farbfamilie. MCA ist allerdings noch einen ticken grüner, MM hingegen ein wenig kühler und bläulicher. Wer es da nicht so genau nimmt braucht hier von aber definitiv nur einen 🙂
(Aber bitte sagt mir ihr seht auch einen Unterschied? ;))

Der Lack von Nails und die 832 von Artdeco gehören zu der grünlicheren Mintsorte. Auch hier ist der Nails ein wenig grüner und intensiver als der Artdeco der doch zarter ist. Also jeweils der grünere Vertreter der obigen 😉

Zu guter Letzt dürfen natürlich die knalligen Vertreter nicht fehlen – Nummer 54 von Sophin und 535 von Kiko (aus der Sand Reihe, ist aber nur Mint Milk mit Sand) sehen sich schon seeeehr ähnlich, aber durch das Sandfinish kann man hier auch beide haben 😉 Mint Milk würde ich mir wohl aber nicht zulegen, von der Farbe her sind sie schon wirklich zu 99,9% gleich.

Habt ihr so richtige Mintdupes bei euch zuhause rumstehen? Habt ihr überhaupt Dupes zu irgendeinem anderen Lack? Ich sortiere sowas ja eigentlich immer aus, auf Grund von begrenztem Platz 😉