{Design} Abgeblockt

Hallo meine Lieben!

Während ich auf Gran Canaria in der Sonne schlummer habe ich für euch heute noch ein Design parat. Passenderweise ist das auch ziemlich sommerlich von den Farben her 🙂

Der Basislack

Als ich mit Steffi und Leni in Leipzig auf der Beauty Forum Messe war hat uns ein Stand besonders gefesselt: der Orly Stand! Die Beiden haben glaube ich jeweils 3-mal was an diesem Stand gekauft! 😀 Ich war anfangs noch total unentschlossen und habe mich deswegen erst beim zweiten Mal für zwei Lacke entschieden.

Geworden sind es dann Cool in California und As seen on TV aus der La La Land Kollektion. Die ganze Kollektion besteht aus frischen, pastelligen Frühlingsfarben. Cool in California zeige ich euch demnächst noch, heute soll es erstmal um As seen on TV gehen.

Read more

{Nailsreloaded Challenge} Marmor – Finale!

Hallihallohallöchen!
Auch wenn ich mich gerade – also wenn ihr das hier lest – auf dem Weg in den Ski Urlaub befinde, konnte ich das große Finale der nailsreloaded Challenge auf keinen Fall verpassen!
Das Thema lautet Marmor. Ich habe mich von Anfang an auf das Thema gefreut und wusste sofort ich möchte nicht nur schlichte Marmor Nails machen 😉
Nachdem ich meinen Nagelhärter lackiert habe, habe ich auf Mittel- und Ringfinger jeweils einen dicken, geraden Streifen von Svenjas geklebt.
Dann habe ich auf meiner Matte vom Bornprettystore erst eine Fläche von Urban Jungle von Essie lackiert und mit boys for butler von Anny am Rand wenige Tropfen gesetzt (meist so 3 Stück insgesamt), das habe ich dann mit einem Rosenholzstäbchen ein wenig verzogen und das ganze mit dem Stamper aufgenommen und auf die Nägel gestempelt.
Hier findet ihr ein Video von Samy aka thesammersaurus zu der Technik 🙂
Die Farben machen das ganze zu einem sehr subtilen Design, besonders in Kombination mit meiner Hautfarbe und mit dem zarten Cut Out. So ein Design würde ich mir definitiv in mein Badezimmer machen wenn ich es mir aussuchen könnte 😉
Ich mag Marmor so so so gerne ♥
Wirklich schade dass die Challenge von Leni schon vorbei ist! Bis auf ein Thema war ich tatsächlich auch bei allen dabei worauf ich mächtig stolz bin 🙂 Es hat mir mal wieder eine Menge Spaß gemacht 🙂
Wie gefällt euch das heutige Design? 🙂
Machts euch fein!
Eure Samy ♥

{Nailsreloaded Challenge} DIY Sticker

Hallo ihr Lieben!
Momentan geht hier echt das Chaos ab – also bei mir zuhause. So viel zu tun und so wenig Zeit! Bitte mal doppelt so lange Tage, danke 😀
Trotzdem hab ich mich gestern Abend noch an meinen Schreibtisch gesetzt um das heutige Thema der nailsreloaded challenge nicht auch noch ausfallen zu lassen (bei Disney hab ich ja leider gepasst..).
Ich mag euch zu erst meinen Baselack zeigen: be amazing von Just. Ich habe zwei Schichten lackiert, was zum Glück trotz dünnem Pinsel ganz gut von der Hand ging. Der Lack glänzt auch total schön und trocknet schnell – zu kaufen gibt es sie übrigens im hamburger Laden Budnikowsky!
Nun zum heutigen Thema der Challenge welches DIY Sticker lautet!
Dazu hab ich be foolish, ebenfalls ein Lack von Just, auf eine Matte lackiert (Frischhaltetüten oder so tun es auch), ihn eine Weile trocknen (je nach Lack 20-60 Minuten, ausprobieren ist angesagt!) lassen und ihn dann abgezogen. Entweder schneidet man den Lack dann in Formen oder, so wie ich es gemacht habe, pinselt den Lack bereits auf der Matte über Vinyls und hat so direkt die gewünscht Form, ich habe hier die geraden Vinyls von Svenja benutzt 🙂
Den Lackschnipsel legt man dann auf den Nagel und drückt ihn vorsichtig an – es empfiehlt sich eine Basefarbe zu lackieren, so klebt der Schnipsel besser 🙂
Das Design dann noch mit Topcoat versiegeln und fertig!
DIY Sticker sind eine tolle Möglichkeiten Streifen und Formen akkurat auf die Nägel zu bringen, ich denke ich werde mich da in Zukunft öfter dran wagen müssen 🙂
Wie gefällt euch das kleine Design? ♥
Macht’s euch fein,
Samy

{Design} Valentines Crush

Der Tag der Liebe. Ja. Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein Mädchen der Romantik bin – ja klar, ich krieg auch mal gerne Blumen (wie die auf den Fotos ♥) aber so ganz kitschig muss es dann auch nicht sein. Trotzdem möchte ich euch heute ein kleines romantisch-mädchenhaftes angehauchtes Design zeigen.
Ich habe erst den zarten Champagne Blush von ILNP auf Mittel- und Ringfinger lackiert, wie immer in zwei Schichten. Die anderen Nägel schmückt der absolut fabelhafte Chictopia von FNUG, ebenfalls in zwei Schichten – ich habe ihn bereits einige Male lackiert und vergesse doch jedes Mal wieder wie atemberaubend schön er ist 🙂
Auf Mittel- und Ringfinger kam dann, nach ausgiebiger Trocknungszeit mit dem schnelltrocknenden Topcoat von Trend it up, jeweils einer von den Rose Vinyls* von Svenja – vielen Dank für diese hübsche Beigabe! :* – worüber ich dann Chictopia getupft habe (einfach damit es deckender ist, nötig gewesen wäre es nicht da der Lack eine sehr gute Deckkraft hat).

Als Überlack habe ich wie immer meinen liebsten Topcoat für Designs verwendet: den Smudge Resistant Top Coat von Moyou 🙂

Und da heute der Tag der Liebe ist möchte ich euch mal wieder Danke sagen. Liebe hat ja nicht nur was mit der Liebe zwischen Partnern zu tun, sondern auch mit der Liebe zu seiner Familie, seinen Freunden, seinen Followern, dem was man macht! Mir macht das Bloggen so einen Spaß, und da seid ihr nun mal auch mit dran „Schuld“! Jedes Kommentar, jedes Herz auf Facebook oder Instagram, jeder Klick lässt mein Herz höher schlagen. Deswegen ist der Tag für mich heute auch euch gewidmet ;p ♥
Wie gefällt euch mein kleines Valentinstagsdesign?
Fühlt euch gedrückt und macht’s euch fein ♥