Follow me:

{Design} Bridal

Was würde/habt ihr als Nägel zu eurer Hochzeit getragen? Das fragen die Yps, Hannah und Eri  uns heute und wollen unsere Bridal Nails sehen. Die Hochzeit ist für viele Frauen ja der Tag der Tage. Einer der einem wohl ewig in Erinnerung bleiben wird. Dass die Nägel da ebenfalls toll aussehen sollen steht wohl in unserem Nagellacklackiersuchtigesetz. Nun gut, ob ich jemals heiraten werde, oder nicht steht in den Sterne (Grüße an meinen Freund der nicht heiraten möchte ;p), aber in meinen Träumen.. da würde ich wohl so ein Design wie heute lackieren.

Ein weißes Kleid, ein schicker Anzug. Ein Blumenstrauß, strahlende Gesichter und Sonnenstrahlen. Lachen, Tanzen, Feiern. Irgendwie so stelle ich mir eine Hochzeit vor. Das wichtigste ist wohl aber der Mensch der da an vorne steht und auf einen wartet. Dass man dabei nun auch noch auf die Nägel achtet würde wohl niemand vermuten. Aber ich denke, bei uns wundert das keinen mehr oder? 😀

Ich habe bei meinem Design nicht nur auf ein dezentes florales Stamping geachtet sondern diese Stamping Technik auch ganz bewusst gewählt. Hochzeitstag, alles ist im Stress und wir wollen zur Beruhigung und um uns sicher zu fühlen noch schnell unsere Nägel lackieren. Da ist Stamping einfach die beste Variante.

Ich habe zunächst zwei Schichten von lilac powder von Anny lackiert (Zufall, dass bisher beide Basisfarben zur Challenge von Anny stammen? Wer weiß). Der Lack lässt sich super lackieren, deckt in zwei Schichten und trocknet zudem noch schnell. Mit der BP L 073* (und erneut diese Platte :D) und einem weißen Stampinglack habe ich die leichten Blumen auf den Anny gestempelt. Fertig. Ein Blumenstrauß in die Hand und der Tag kann kommen..

Wie gefällt euch das Design?

Previous Post Next Post

Mehr farbgeschichten

8 Comments

  • Reply Anne

    Ich glaube, dass ich an so einem wichtigen Tag gar keine Nerven für ein aufwendiges Design hätte. Ich glaube, ich wäre froh, wenn ich einfach eine ordentliche einfarbige Maniküre hinbekommen würde 😀
    Ich würde einfach dich bestellen, damit du mir dieses tolle Stamping verpassen könntest 🙂

    9. März 2018 at 09:59
    • Reply Samy Farbgeschichten

      Es wäre mir eine Ehre dir an diesem Tag die Nägel bestempeln zu dürfen! <3

      9. März 2018 at 21:20
  • Reply Ida

    Dein Design ist wirklich hübsch. 🙂 Wobei ich glaube ich nicht zu einer Farbe greifen würde, auch wenn es nur ein Pastellton ist. Das das kommt dann ja auch total auf den Brautstrauß an. 😉

    9. März 2018 at 19:07
    • Reply Samy Farbgeschichten

      Vielen Dank Ida! Das stimmt, ich würde es auch auf den Brautstrauß anpassen ;D

      9. März 2018 at 21:21
  • Reply Steffy

    Lilac Powder war auch ein Kandidat für mein Design, die Farbe ist einfach toll. Und ich würde vermutlich mit dem Wunschlack im Blumenladen stehen und den Strauß danach zusammenstellen lassen, und nicht andersrum *lach*
    Aber recht hast du, Stamping ist für selfmade-Hochzeitsnägel wohl echt die beste Option, weil schnell und unkompliziert 🙂

    12. März 2018 at 07:14
    • Reply Samy Farbgeschichten

      Ist ja auch ein wunderschöner Lack! 🙂 Hahaha, verrückt – aber ich denke ich würde es auch so machen 😀 Wer weiß, ob man das auch noch so sieht wenn man dann wirklich heiratet! 😀

      16. März 2018 at 13:28
  • Reply Tine

    So ähnlich hatte ich auch mal Brautnägel gezeigt. Ich mag das. 🙂

    14. März 2018 at 11:35
    • Reply Samy Farbgeschichten

      Oh dann bin ich ja quasi unbewusst inspiriert von dir! Ich finde es einfach so schön schlicht 🙂

      16. März 2018 at 13:28

    Leave a Reply