Follow me:

Design | Gradient mit Vinyls

Neulich saß ich in der Uni beim Mittag mit zwei Freundinnen. Beide wissen von meiner kleinen Nagellackleidenschaft und wir unterhielten uns darüber. Da kam von einer die Frage, was das bisher aufwendigste Design war was ich lackiert habe. Wüsstet ihr sofort welches das bei euch wäre? Ich musste einen Moment nachdenken und habe dann ein ziemlich altes Design rausgekramt.

Das Design stammt nicht aus meiner eigenen Feder – ich bin ja gänzlich unkreativ 😀 Die Inspiration stammte damals von @faustgil.

Begleitet auf meiner kleinen Nostalgie Reise in die Vergangenheit haben mich wild white ways und blue bubble di blue von Essence, chillato und funny face von Essie und eternal von P2. Außerdem brauchte ich natürlich gerade Vinyls und einen Topcoat der mein Design am Ende nicht verschmiert (in meinem Falle also wie immer der Topcoat von Moyou London).

Habt ihr schonmal eines von euren Designs erneut lackiert? Das ist doch eine wunderbare Möglichkeit um sich den eigenen Fortschritt nochmals vor Augen zu führen. Das erste Mal habe ich das Design gegen Ende 2014 lackiert, also auch noch ganz am Anfang meiner “Bloggerkarriere”. Dementsprechend waren die Fotografie- und Lackierskills und seitdem ist das Ganze natürlich noch viel viel besser geworden 😉 Falls ihr euch das alte Grauen mal anschauen wollt, könnt ihr das HIER tun.

Alleine wegen meines persönlichen Fortschrittes seit dem letzten Mal bin ich absolut verliebt in das Design!

Wie findet ihr meine eigene kleine Rekreation?

Previous Post Next Post

Mehr farbgeschichten

5 Comments

  • Reply Steffy

    Das Design ist echt cool – auch wenn es mich ein klitzekleines bisschen an die alten Ballonseide-Jogginganzüge aus den 80ern erinnert, das liegt aber primär an der Farbzusammenstellung :-*

    Und ja, ich habe tatsächlich schonmal ein Design nachlackiert – das war damals das Auftaktthema meiner ersten JustAnontherNailArtChallenge, das lautete: Redo your first Insta-Mani <3 ich hatte es leichter als du, ich musste nur eine einfache Dotticure wiederholen. Aber selbst mit gerade einem dreiviertel Jahr Zeit dazwischen waren die Lackier-und Fotoskills schon wesentlich weiterentwickelt, das war mir vorher gar nicht so sehr aufgefallen 🙂

    6. Juni 2018 at 09:07
    • Reply Laura Lackschaft

      Oh Gooooooooooooott! Die Jogginghosen 😀 Meine war sogar Lila mit grünen Streifen 😀

      7. Juni 2018 at 07:25
    • Reply Samy Farbgeschichten

      Ohje 😀 An die Jogginganzüge wollte ich dabei natürlich nicht erinnern 😀 Aber witzig, dass dich bzw. ja auch Laura das Design daran erinnert hat 🙂

      8. Juni 2018 at 13:17
  • Reply Laura Lackschaft

    Eine tolle Idee. Das sollte ich auch mal machen. Ich habe so einige Designs wo ich denke: “Na das hättest du aber auch schöner machen können!” Mit meinem Fortschritt sollte das ja jetzt machbar sein!
    Ich find dein Design auf jeden Fall Klasse. Ich wäre nur selbst etwas traurig so viel schönes Gradient mit so viel Schwarz zu verdecken. Da macht man sich so viel Mühe mit dem Tupfen und dann ist die Hälfte weg 😀

    7. Juni 2018 at 07:24
    • Reply Samy Farbgeschichten

      Ohja das denke ich mir einfach so oft! Vielleicht machst du es ja bald auch mal 😉 Ach naja. Ich habe das Gradient ja dennoch fotografiert und das Endergebnis kann sich ja auch sehen lassen würde ich behaupten 😀

      8. Juni 2018 at 13:15

    Leave a Reply