Follow me:

    Gerede | Typisch für Nagellackblogger

    Es gibt sie in jedem Bereich – die Stereotypen. Jeder Beruf, jede Religion, jedes Studium und natürlich auch jedes Hobby hat so seine gewissen “Vorurteile”, Dinge die man damit verbindet. Das mag manchmal nervig, manchmal aber auch ganz witzig sein. Nagellackblogger (oder auch allgemein Blogger) sind ja so ein Volk für sich, dementsprechend gibt es was unser Hobby angeht eine Menge typischer Dinge, die sonst wohl kein normaler Mensch sagen/machen/denken würde – oder wenn doch, man wohl an seiner Zurechnungsfähigkeit zweifeln würde 😉 Continue reading…

    Design | Gradient mit Vinyls

    Neulich saß ich in der Uni beim Mittag mit zwei Freundinnen. Beide wissen von meiner kleinen Nagellackleidenschaft und wir unterhielten uns darüber. Da kam von einer die Frage, was das bisher aufwendigste Design war was ich lackiert habe. Wüsstet ihr sofort welches das bei euch wäre? Ich musste einen Moment nachdenken und habe dann ein ziemlich altes Design rausgekramt.

    Continue reading…

    A England | Rosebower

    Ich könnte diesen Beitrag heute anfangen, mit Sätzen die ich schon öfter benutzt habe. Wie oft man doch Lacke sieht die man vorher noch gar nicht so auf dem Schirm hatte. Die man dann lackiert und sofort Hals über Kopf verliebt ist. Lacke, von denen man keinen Schimmer hatte, dass sie überhaupt existieren und dann klettern sie die Leiter zu den Thronplätzen der Lacksammlung enorm schnell hoch. Genau so einen Lack habe ich heute für euch. Continue reading…